RODO

Der Administrator Ihrer persönlichen Daten ist SIGNIUS UG, Steuernummer: DE326019265

Sie können den Datenadministrator kontaktieren an die E-Mail Adresse: t.maul@signius.eu

Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihres Vornamens, Nachnamens und Ihrer E-Mail-Adresse, werden auf der Grundlage des berechtigten Interesses des Datenadministrator in Form von Marketingaktivitäten in Bezug auf die Produkte oder Dienstleistungen des Administrators verarbeitet.

Persönlichener Daten ist die Bereitstellung von Kunst. 6 Abs. 1 Buchstabe f der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung persönlichener  Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (allgemeine Verordnung über den Datenschutz) (Text von Bedeutung für den EWR, im Folgenden: RODO), der die Verarbeitung von Daten ermöglicht, wenn es erforderlich ist, die berechtigten Interessen des Administrators umzusetzen. Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Durchführung von Marketingaktivitäten in Bezug auf die Produkte oder Dienstleistungen des Administrators.

Ihre persönlichen Daten werden vom Administrator für die Dauer der Marketingkampagne nicht länger als 3 Monate ab dem Datum ihrer Erfassung verarbeitet.

Wir teilen Ihnen mit, dass Ihre Daten aus öffentlichen Datenbanken im Internet stammen.
Wir können Ihre persönlichen Daten an das Unternehmen übertragen, das die an uns gesendete automatisierte Marketingnachricht ausführt.

Sie haben das Recht: auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, deren Berichtigung zu verlangen, deren Verarbeitung einzuschränken, die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Ihre persönlichen Daten werden nicht für automatisierte Entscheidungen, einschließlich Profilerstellung, verwendet. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen – dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten.