Zur rechtlichen Relevanz qualifizierter elektronischer Zeitstempel

Gemeinhin bezeichnet man elektronische Zeitstempel als digitales Äquivalent der traditionellen Posteingangs- und Postausgangsstempel. Der qualifizierte elektronische Zeitstempel geht im modernen, papierlosen Büro im Zeichen der Digitalisierung aber weit darüber hinaus.

Nach eIDAS Verordnung dürfen nur entsprechend staatlich zertifizierte Trustcenter (z.d: qualifizierter Vertrauensdienstleister), die in der EU-TrustedService-List geführt werden, qualifizierte Zeitstempel vergeben. Solcherart gestempelte Dokumente (z.B. PDF, XML) oder Emails erhalten dann nicht die prinzipiell manipulierbare Zeitangabe des lokalen Computers oder eines physischen Stempels, sondern die amtlich gültige gesetzliche Zeit.

Die juristische Beweiskraft qualifizierter elektronischer Zeitstempel

Mit qualifizierten elektronischen Zeitstempeln lässt sich so der ursprüngliche Inhalt eines digitalen Dokuments oder einer Email zum gestempelten Zeitpunkt rechtskräftig beweisen und in Kombination mit einer qualifizierten elektronischen Signatur oder einem Siegel der (z.B. Vertrags-)Inhalt bei Unterzeichnung.

Auf diese Weise können sensible Dokumente und Emails nicht nur in Hinblick auf ihren Inhalt zu einem bestimmten Zeitpunkt vor (nachträglicher) Manipulation und Fälschung geschützt werden, auch etwaige Streitfälle in Fragen von Fristsetzungen können rechtlich eindeutig entschieden werden. Das betrifft den Schriftverkehr mit Kunden und Partnerfirmen, aber auch interne Arbeitsanweisungen: wer hat was und wann genau, nachweislich autorisiert?

Anwendungsgebiete qualifizierter Zeitstempel

Viele Dokumente (Geschäftsverträge, Patientenakten, Rechnungen, Protokolle etc.) und Korrespondenzen (Briefe, Emails) müssen rechtlich jahrelang gelagert bzw. aufbewahrt, revisionssicher und datenschutzkompatibel archiviert werden. Qualifizierte elektronische Zeitstempel können den Zeitpunkt (sowohl als auch) der Erstellung, der Archivierung, des Versands und des Eingangs digitaler Dokumente beweiskräftig festhalten. Mit entsprechenden Programmen lassen sich automatisierte Prozesse installieren.

Qualifizierte Zeitstempel von und mit SIGNIUS

Das Berliner Startup SIGNIUS bietet qualifizierte Zeitstempel in beliebigen Mengen zu Paketpreisen ab 1 Cent pro Zeitstempel.

In Kooperation mit öffentlich zertifizierten Vertrauensdiensten (Trust Service Providern) stellt SIGNIUSbei Bedarf alle Komponenten und Integrationsleistungen für qualifizierte digitale Zeitstempel zur Verfügung und leistet deren Implementierung. Für Unternehmen, die digitale Dokumente unabhängig von Trust Centern im eigenen Haus mit elektronischen Zeitstempeln versehen wollen, bietet eezeeTSP Produkte und Leistungspakete für sowohl qualifizierte als auch fortgeschrittene Time Stamps.

Qualifizierte Lösung: SIGNIUS liefert HSM/QSCD + Zertifikat + Serversoftware.

Fortgeschrittene Lösung: SIGNIUS vertreibt und implementiert die Serversoftware Signius Time.