Kostenlose qualifizierte e-Signatur für Kunden, Partner oder Auftragnehmer

Die beliebte Fernsignaturplattform von SIGNIUS wartet mit einer spannenden Neuerung auf: es ist nun möglich, Signaturprozesse aufzusetzen (Unterzeichner und deren Reihenfolge festzulegen) und dabei die Kosten für die QES und etwaige Identifizierungen zu übernehmen. Für beispielsweise Partner, Kunden, Auftragnehmer wäre der komplette Unterzeichnungsprozess incl. Identitätsbestätigung dank dieser neuen Funktion dann kostenfrei.

Wie funktioniert es?

Die Person, welche den Unterzeichnungsprozess für ein oder mehrere Dokumente initiiert, kann Unterzeichner auswählen, für die sie die Kosten der QES übernimmt. Im nächsten Schritt wird ein Paket qualifizierter Signaturen, z.B. fünf Stück, erworben.

Wählt der Besteller der qualifizierten Signatur die neue Option, entstehen der zur Unterschrift eingeladenen Person keine Kosten für die Unterzeichnung des Dokuments. Die Kosten des Pakets beinhalten auch die Überprüfung und Bestätigung der Identität des Unterzeichners. Dieser Schritt ist die Grundlage für die Ausstellung eines qualifizierten Zertifikats, das die sofortige Erstellung einer qualifizierten Signatur ermöglicht.

SIGNIUS hatte diese Funktion von Anfang an für fortgeschrittene Signaturen im Angebot, nun auch für die QES.

Vorteile

Die elektronische Unterschrift ist aus vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken, weil sich die Vereinfachung und Beschleunigung von Unterzeichnungsprozessen bei gleichzeitiger Rechtssicherheit positiv auf Abschlussraten und damit Umsätze auswirkt. Die am Markt bisher einzigartige Option der SIGNIUS-Plattform stellt hier nochmal eine  Quantensprung dar. „Die Möglichkeit, eine qualifizierte Unterschrift der Gegenpartei zu bezahlen, ist beim Abschluss von Verträgen mit einem Kunden oder einem neuen Mitarbeiter äußerst nützlich und manchmal sogar notwendig“, sagt Jack Piekarski, Gründer von SIGNIUS.

SIGNIUS kooperiert mit Verimi

SIGNIUS wurde 2019 speziell für die Entwicklung und den Vertrieb von Signaturlösungen gegründet. Der Anspruch war, im eIDAS-Kontext die Lücke zu schließen, die zwischen den Leistungen qualifizierter Trust Service Provider (ausschließlicher Focus auf Lieferung von Zertifikaten/Signaturen via API) und den Bedürfnissen der Kunden nach Identifizierungs- und Signaturprozessen in intuitiven und anwenderfreundlichen Applikationen entstanden ist. Die SIGNIUS Signatur-Anwendungen Professional und Enterprise lösen diesen Anspruch ein und können zugleich qualifizierte Signaturen zu den gängigen Marktpreisen fortgeschrittener Signaturen anbieten.

Im Anwendungsbereich Identifizierung/ Onboarding kooperiert SIGNIUS mit Verimi. Dem Nutzer werden so mehrere Möglichkeiten der Online-Identifizierung bereitgestellt, z.B. VideoIDent, AusweisIDent und BankIDent. Verimi Kunden mit einer bestätigten digitalen Identität können bei SIGNIUS ihre Dokumente direkt signieren, ohne eine Identifizierung zu durchlaufen.

Die Nutzung der SIGNIUS Professional Plattform ist für alle Vertragspartner äußerst komfortabel. Wir bieten Funktionen, die in anderen ähnlichen Lösungen nicht verfügbar sind:

  • schnelle Online-Identifikation eines neuen Benutzers, auf deren Grundlage ein qualifiziertes Zertifikat ausgestellt wird
  • sofortige Unterzeichnung von Dokumenten durch alle Vertragsparteien
  • Dokumente an einem Ort für alle Unterzeichner verfügbar
  • der gesamte Prozess findet in einem Flow auf einer Plattform statt

Dies sind nur einige der Vorteile. Wer die volle Leistungsfähigkeit der SIGNIUS Professional Plattform kennenlernen möchte, kontaktiert die Experten von SIGNIUS einfach per E-Mail: connect@signius.de oder telefonisch: +49 30 62937550.